Kompetenzen
Pop-up-stores
schnell da, noch schneller wieder weg

Ein Pop-up-Store ist ein kurzfristiges und provisorisches Verkaufsumfeld, das vorübergehend in leerstehenden Geschäftsräumen oder auf Freiflächen betrieben wird.

Ziel ist es unter anderem, durch das plötzliche Auftauchen und die Werbung mittels Mundpropaganda den gefühlten Wert der angebotenen Waren zu steigern. Soll heißen: Ein Pop-up-Verkauf dient primär dem schnellen, profitablen Warenabsatz – insbesondere von Saisonwaren – sowie der Imagepflege. Wann dürfen wir bei Ihnen aufpoppen?